In diesem Jahr besteht der Stiftungsladen in der Bergstraße 32 bereits seit 14 Jahren und eine grundlegende Renovierung war dringend nötig. Nachdem der Förderverein der Stiftung die diesjährige Winterpause nun für diese Renovierung und auch eine Neugestaltung des Ladengeschäfts genutzt hat, kann mit einem frischen Auftritt in die neue Saison gestartet werden.

Aus diesem Grund lädt das Team des Stiftungsladens alle Kunden und Freunde des Ladens am

Samstag, 17.02.24 in der Zeit von 12 h bis 15 h,

ein, um die Wiedereröffnung bei einem Glas Sekt zu feiern. Ab diesem Tag wird der der Laden  wieder wie gewohnt mittwochs von 14:30 bis 18:00 h, freitags von 14:00 bis 18:00 h und samstags bis sonntags jeweils von 11:00 bis 18:00 h geöffnet sein.

Auch weiterhin freuen sich die Verantwortlichen über schöne und gut erhaltene Sachspenden wie beispielsweise Vasen, Gläser, Geschirr, Bilder und andere Dekoartikel.

Wer Spenden abzugeben hat, kann sich  an Claudia Bayer unter 04792 954530 oder bei Susanne Frey-Hassenpflug unter 0163 5212017 melden.

Mehr über den Stiftungsladen hier→

Bücher ziehen um

Neuer Platz für das Lager und die Annahme der Bücherspenden in der Osterweder Straße 5 in Worpswede.

Frühjahrsputz auf dem Weyerberg

Am Samstag 23.03.24 ab 10 h wird wieder gemeinsam mit dem Heimatverein im Ort und auf dem Weyerberg aufgeräumt.

Flyer gegen Rechts in Worpswede

Die Stiftung Worpswede unterstützt mit ihrer Unterschrift den von der Initiative „NIE WIEDER-Erinnern für die Zukunft-Gemeinsam gegen Rechts!“ herausgegebenen Flyer.

Niedersachsenstein

Im Jahr 2024 sollen die Fördermittel erneut beantragt werden, um nach der erhofften Bewilligung endlich mit der Sanierung beginnen zu können.

Auch 2024 Blühflächen auf dem Weyerberg

Nach einem Sommer mit teilweise ungünstigen Wetterlagen soll das langfristig angelegte Projekt der Blühflächen auf dem Weyerberg 2024 fortgesetzt werden.