Ab sofort hat die Marcusheide tierischen Besuch, der sicher auch dieses Mal viele Besucher aber auch große und kleine Bewohner des Dorfes erfreuen wird. Die Ruth und Helmut Middeldorf Stiftung als Eigentümerin des Geländes konnte in diesem Jahr Jörg Brinkmann aus Grasberg dafür gewinnen, einen kleinen Teil seiner Herde von Quessantschafen in das Areal zu bringen. Die 19 bretonischen Zwergschafe, die als kleinste Schafrasse Europas gelten, sollen die Arbeit der Pächterin, der Stiftung Worpswede, unterstützen und die Heide auf natürliche Weise pflegen. Für die Dauer des Aufenthaltes von mehreren Wochen wurde ein großzügiges Stück der offenen Heidefläche umzäunt und die Tiere werden mehrfach täglich kontrolliert.

Hundebesitzer werden gebeten, ihre Hunde beim Betreten des Areals in gebührendem Abstand zu der Herde zu halten. Der Pferch ist ausserdem elektrisch gesichert!

Aufräumen rund um die Bötjersche Scheune am 7.8.19

Das Team der Bötjerschen Scheune würde sich über Unterstützung bei der Reinigungsaktion um die Scheune sehr freuen!

Bretonische Zwergschafe in der Marcusheide

Ab sofort hat die Marcusheide tierischen Besuch, der sicher auch dieses Mal viele Besucher und Bewohner des Dorfes erfreuen wird.

Zukunft pflanzen – Bäume für Morgen

Mit diesem neuen Projekt möchte die Stiftung nachhaltig der Reduzierung des Baumbestandes in Worpswede entgegen wirken. 

Verstärkung für die Büchergruppe gesucht

Die „Büchergruppe“ der Stiftung benötigt dringend tatkräftige Unterstützung und würde sich sehr über weitere Helfer freuen.

Stiftung sorgt für erste Elektroladesäule in Worpswede

Am 5. Juni wurde die erste öffentliche Ladesäule für Elektroautos in Worpswede offiziell  in Betrieb genommen.

Worpsweder Frühlingsfest 2019

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Team des Stiftungsladens für die Organisation von Bücherverkauf und Tombola beim diesjährigen Worpswede Frühlingsfest in der Bergstraße.

Golfturnier zugunsten der Stiftung

Am 02. Juni diesen Jahres fand das neunte Benefizturnier des Golfclubs Lilienthal e.V. zu Gunsten der Stiftung Worpswede statt.

Frühjahrsputz – Danke an alle Helfer

Über 30 Helfer haben sich am Samstag, 13.04.19, der Aufräumaktion in Worpswede und auf dem Weyerberg angeschlossen.

Hörenbergwiese

Zur Zeit sieht man auf der Wiese noch eines der Bienenhäuser 🐝 des Künstlers Olaf Nicolai – ein Projekt der letztjährigen Sommerausstellung „Kaleidoskop Worpswede“. Die Umgestaltung des Areals hat die Stiftung das Jahr über beschäftigt.