Wir vergessen nicht!

Zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht haben sich am vergangenen Freitag, 9. November 2018, viele Worpsweder_innen auf dem Rosa Abraham- Platz im Zentrum von Worpswede versammelt, um an das unfassbare Leid, das Juden von den Nationalsozialisten und ihren Helfershelfern zugefügt wurde, zu erinnern. Und um damit deutlich zu machen, daß sie sich gegen Antisemitismus und Rassismus, gegen jegliche Diskriminierung Andersdenkender, gegen offenen und versteckten Hass, gegen Anfeindungen und Gewalt wenden.

Wer an dieser eindrucksvollen Veranstaltung nicht teilnehmen konnte, hat hier die Möglichkeit den Ablauf und die einzelnen Beiträge nachzulesen:

Ablauf der Veranstaltung

80 Jahre Novemberpogromnacht – Erinnern heute
Kathrin Hanstein-Moldenhauer

Reflexionen über ein gutes Zusammenleben
Dr. Kurt Liedtke

Aus Charlotte Knobloch: „In Deutschland angekommen“
Dr. Almut Helvogt

Aus Anning Lehmensiek: „Juden in Worpswede“ – Rosa Abraham
Dr. Bernd Moldenhauer

 

Die Veranstaltung wurde initiiert von den GRÜNEN Worpswede und wurde getragen von:

  • DIE GRÜNEN in Worpswede
  • Deutsch –Israelische Gesellschaft IG Bremen / Unterweser e.V.
  • Ev.-luth. Zionskirchengemeine Worpswede
  • Förderverein Maria Frieden e.V. Worpswede
  • AG Geschichte NS-Zeit im Heimatverein Worpswede
  • Flüchtlingsinitiative Worpswede
  • UWG Worpswede
  • SPD Worpswede
  • CDU Worpswede
  • FDP Worpswede
  • Die Linken Worpswede
  • Gemeinde Worpswede, der Bürgermeister
  • Heinrich-Vogeler-Gesellschaft Verein Barkenhoff Worpswede e.V
  • Freunde Worpswedes e.V.
  • Stiftung Worpswede

verantw. i.S.d.P.: Prof. Dr. Dieter Viefhues, Worpswede

Büchermarkt und Büffet in der Bötjerschen Scheune

Auch in diesem Jahr soll während des Büchermarktes am 24. und 25. November wieder ein Buffet mit Getränken und Gebäck angeboten werden. Über Hilfe beim beim Buffet in Form von Kuchenspenden und beim Verkauf würden die Organisatoren sich sehr freuen.

Quartet Berlin-Tokyo in der Bötjerschen Scheune

Am Samstag, 12. Januar 2019 um 20 h, verspricht der Auftritt des Quartetts Berlin-Tokyo Freunden der klassischen Musik ein besonderes Konzerterlebnis in der Bötjerschen Scheune.

Worpsweder Adventskalender im Stiftungsladen

Am 19.12.18 um 16 h öffnet der Stiftungsladen in der Bergstraße sein Türchen im 2. Worpsweder Adventskalender.

Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht

Zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht haben am 9. November 2018 viele Worpsweder_innen auf dem Rosa Abraham- Platz im Zentrum von Worpswede versammelt. Den Ablauf und die Reden finden Sie hier.

Stiftungsladen wünscht sich Spenden für den Weihnachtsverkauf

Der Herbst ist da und der Stiftungsladen freut sich schon jetzt über Spenden zur Weihnachtszeit!

Vandalismus in der Marcusheide – Schäfer bricht Aufenthalt ab

Nachdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13./14.10.18, wieder der Vandalismus zugeschlagen hat, endet der Aufenthalt der Schafherde umgehend.